Polish (Poland)Deutsch (DE-CH-AT)

Forderungseinzug

Der Forderungseinzug umfasst das außergerichtliche Mahnverfahren, an das sich erforderlichenfalls das gerichtliche Mahn- bzw. Klageverfahren sowie ein Zwangsvollstreckungsverfahren anschließt.

Unsere Tätigkeit beginnt regelmäßig damit, dass wir uns verlässliche Informationen über die Vermögensverhältnisse des Schuldners beschaffen, um die Durchsetzbarkeit Ihrer Forderung soweit wie möglich von Anfang an sicherzustellen. Diese Informationen bilden die Grundlage für unser Inkassoverfahren.

Als sehr wichtiges Element für eine erfolgreiche Tätigkeit setzen wir dabei die persönliche Kontaktaufnahme zum Schuldner ein mit dem Ziel, diesen möglichst zu einer außergerichtlichen und zügigen Begleichung der Verbindlichkeiten zu bewegen.

Falls dies nicht zum Erfolg führt, betreuen wir Sie umfassend auch bei deren gerichtlicher Geltendmachung und Durchsetzung. Wir leiten dann alle erforderlichen gerichtlichen Schritte ein und betreiben sodann das Zwangsvollstreckungsverfahren, mit dem Ziel, Ihre Forderung möglichst schnell und reibungslos zu realisieren. Wir sind darauf bedacht, Ihren Aufwand auf ein notwendiges Minimum zu begrenzen, so dass wir so selbstständig wie möglich arbeiten.